Bild von Johann Schredl im Weinladen mit Logo
Infos & Rezepte
Gestaltungselement

Rezept: Kalbsniere in Senfsoße

Rezept für zwei Personen

Den Weißwein mit der fein gehackten Schalotte, dem Lorbeerblatt und dem Thymianzweig zum Kochen bringen und simmernd auf die Hälfte reduzieren. Dann die Sahne zugeben und weiter einkochen bis eine sämige Konsistenz entstanden ist.

Einen Teelöffel Dijonsenf unterrühren und die Sauce durch ein Sieb passieren. Dann einen Esslöffel Meauxsenf unterrühren. Sauce warm stellen.

Die Kalbsniere (sie sollte hellrosa sein) vollständig von Talg und Außenhaut befreien. Der Länge nach halbieren und die Harnwege herausschneiden. Die Niere quer in dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne in sehr heißem Öl eine bis zwei Minuten braten. Die Pfanne vom Feuer nehmen und die Nierenscheiben mit Salz und Pfeffer würzen.

In einen Durchschlag legen und 10 Minutenabtropfen lassen.
Die Sauce erwärmen, nicht kochen, gegebenenfalls nochmals kalte Butter einschwenken und dann die Nierenscheiben hinein geben. Mit gehackter Petersilie bestreuen und servieren.

Dazu passen Bandnudeln, in Butter geschwenkter Blattspinat, Kartoffelgratin oder Kartoffelkuchen.

Weinempfehlung:

zurück

Bild vom Weingut Bild vom Weingut Bild vom Weingut
Bonum Semper | Johann Schredl | Laimer Platz 6 | 80689 München | Tel.: 089 - 51513815